Ausbildung mit Aussichten - Ihre Weiterbildung per Fernlehrgang

Info-Hotline

04487 / 263
Fernschule Weber - Titelbild
Testen Sie 4 Wochen kostenlos

Bildungsscheck Brandenburg

Das Bundesland Brandenburg unterstützt Arbeitnehmer bei der Weiterbildung durch einen Bildungsscheck. Alle sozial­versicherungspflichtigen Beschäftigten, die in Brandenburg ihren Hauptwohnsitz und im laufenden Jahr noch an keiner beruflichen Weiterbildung teilgenommen haben, können per Bildungsscheck einen Zuschuss von bis zu 50 % der Lehrgangskosten pro Jahr erhalten.

Wie erhalten Sie Ihren Bildungsscheck?

1. Prüfen Sie, ob Sie einen Bildungsscheck beantragen können.

Wenn Sie ein sozialversicherungspflichtiger Beschäftigter mit Hauptwohnsitz im Land Brandenburg sind, können einen Bildungsscheck erhalten. Voraussetzungen sind, Sie dürfen:

  • im laufenden Kalenderjahr an keiner beruflichen Weiterbildung teilgenommen haben.
  • nicht im öffentlichen Dienst beschäftigt sein (außer im Rahmen von „Kommunal-Kombi”).
  • sich derzeit nicht in einer Ausbildung oder einem Studium befinden.
  • keine weiteren Zuschüsse zur Weiterbildung erhalten (z. B. Mittel aus der Bildungsprämie).
  • sich noch nicht für die Weiterbildungsmaßnahme angemeldet haben, für die der Bildungsscheck eingesetzt werden soll.

2. Besuchen Sie eine Beratung.

Sie erhalten den Bildungsscheck nur, wenn Sie an einer telefonischen oder persönlichen Beratung durch einen Berater teilnehmen. Diese Beratung ist kostenlos für Sie und muss vor Beginn des Lehrgangs erfolgen.

Hier finden Sie Informationen zur Förderung der beruflichen Weiterbildung im Land Brandenburg bis 2020:
 http://www.esf.brandenburg.de/sixcms/media.php/667/Weiterbildungsrichtlinie.pdf

3. Bereiten Sie sich vor.

Vor dem Beratungstermin sollten Sie schon wissen, welches Weiterbildungsziel bei welchem Anbieter Sie absolvieren möchten. Die Berater berücksichtigen Ihre Vorschläge. Sie können entscheiden, bei welchem Weiterbildungsanbieter Sie Ihren Bildungsscheck einlösen. Während des Beratungsgesprächs werden Sie über das Thema "Weiterbildung" informiert.

4. Reichen Sie Ihren Bildungsscheck ein!

Wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen, kann Ihnen die Beratungsstelle den Bildungsscheck ausstellen. Diesen reichen Sie mit Ihrer Anmeldung bei der Fernschule Weber ein.

Sie haben weitere Fragen zum Bildungsscheck? Dann rufen Sie uns an! Telefon: 04487 / 263

Allgemeine Informationen zum Bildungsscheck erhalten Sie unter:
 www.ilb.de/de/arbeitsfoerderung/foerderprogramme/foerderung_der_beruflichen_weiterbildung_im_land_brandenburg/
Die ILB Investitionsbank des Landes Brandenburg
Info-Telefon: 0331 - 660 22 00

www.lasa-brandenburg.de

 

nach oben